Herren sind Pokalsieger 2016/17, verlieren Kampf um den Aufstieg in die 1. Liga

Nach der Meisterschaft sind die Herren seit gestern auch noch frisch gebackener Pokalsieger 2016/2017 der 2. Bundesliga Süd!

Nachdem die Jungs im Halbfinale München Lacrosse mit 9:2 schlugen, wartete im Finale niemand anderes als der Rivale aus Baden-Württemberg, die TSG Tübingen Lacrosse. In einem phänomenalen Spiel gewannen die Pumas das Finale mit 14:5.

Geiles TEAM, geile Saison, und ganz viel #liebeliebeliebe !!!

 

++ Herren unterliegen im Relegationsspiel ++

Die Herren verloren  ihr Spiel gegen die Männer von Erlangen Tribesmen Lacrosse im Kampf um den Aufstieg in die 1. Bundesliga Süd deutlich (15:2).
Die Erlanger Herren überrumpelten die Freiburger mit Ihrem Tempo im ersten Quarter (6:0) und nutzten im weiteren Verlauf des Spiel jeden Fehler der ersatzgeschwächten Freiburger gnadenlos aus. Nach dem ersten Schock kämpften sich die Freiburger im zweiten – (2:2) und dritten Quarter (2:0) gut ins Spiel, doch am Ende gewann Erlangen verdient.
Glückwunsch an Erlangen zum Verbleib in der 1.Bundesliga Süd!

Die Herren blicken trotz dieser Niederlage mit der Meisterschaft in der Landesliga und dem Pokalsieg der 2. Bundesliga Süd auf eine sehr erfolgreiche Saison 2016/2017.

Wir bedanken uns vor allem bei all unseren FANS die uns immer so grandios anfeuern sowie unserem Verein, dem PTSV Jahn Freiburg e.V. für die ganze Saison.
Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle auch an unsere Unterstützer „Maler Ullrich“ und „Health Athletics“ für deren wichtigen und tollen support!!

Nun gehts für die Herren erst einmal in die verdiente Sommer / Turnierpause. Angegriffen wird dann wieder in der nächsten Saison!!

GO – PUMAS

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Secured By miniOrange