Gaueinzelwettkämpfe männlich im Gerätturnen am 18. Nov. 2017 in Oberhausen

Morgens turnten die 5 Youngster des PTSV-Jahn an den 4 Geräten Boden, Sprung , Barren und Reck. Souverän und stolz präsentierten sie ihre Übungen, an denen sie wochenlang vorher im Training feilten. Louie mit seinen 6 Jahren war der jüngste Teilnehmer des Wettkampfes überhaupt. Louie und Gustav hatten Ihren ersten Turnwettkampf. Alle 5 gaben alles und sammelten wichtige Erfahrungspunkte. Trainerin Friederike betreute das hoch motivierte junge Turnteam und wertete als Kampfrichterin im zweiten Durchgang.

Nachmittags stellten sich die Größeren der Herausforderung des 6-Kampfes. Die 2 Turner Niklas (11) und Levin (10), schon routinierter im Wettkampfgeschehen, turnten ihren ersten 6-Kampf, mit Pauschenpferd und Ringe dazu und bewiesen mit Entschlossenheit und voller Eifer, dass sie das Zeug zum Siegen haben. Nach dem Kampfrichtereinsatz morgens, freute ich mich schon darauf, meine beiden Jungs, die ich ja auch trainiere, im Wettkampf zu betreuen.
Die AK3 mit Janik (13), Emil (13) und Lionel (15) turnten, betreut von ihrem Trainer Bernd, ebenfalls einen starken Wettkampf. Lionel turnte seinen ersten Wettkampf und verfehlte nur knapp das Siegertreppchen. Es reichte zwar nicht für das Siegertreppchen aber mental sind alle Turner gestärkt aus dem Wettkampf hervorgetreten. Unsere Turner haben es geschafft ihre Übungen selbständig, sauber mit hohen Grad an technischer und ästhetischer Perfektion vorzutragen. Das gibt neuen Schwung. Markus, Turner unserer Verbandsligamannschaft, sprang spontan als Kamprichter ein. Vielen Dank nochmal an alle, die unseren Kindern das möglich machen.

Andreas Fehr

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Secured By miniOrange