FR-Munzingen, Mehrkampfmeisterschaften: viele Podestplätze für die Mädchen des PTSV

Am Samstag den 06. Mai fanden in Munzingen die ersten Titelkämpfe der neuen Saison 2017 statt. 19 Athletinnen des PTSV Jahn Freiburg trotzten den widrigen Wetterbedingungen und starteten bei den Mehrkampfmeisterschaften der Kreise Freiburg und Emmendingen. Insgesamt konnten zwei Kreismeistertitel für den Kreis Freiburg und diverse Podestplätze in den großen Starterfeldern errungen werden. Die vollständigen Ergebnisse finden sich hier >>>.

Bei den Schülerinnen W10 gewann Smilla Möllinger mit 931 Punkten im Dreikampf (50 m – Weitsprung – Ballwurf) vor ihrer Mannschaftskollegin Lilia Dörr. Vor allem durch ihre hervorragende Sprintleistung konnte sich Smilla den ersten Platz sichern. Komplettiert wurde dieses gute Ergebnis von Elianna Franzke auf Platz 5.

Durch ihre herausragende Leistung von 4,09 m im Weitsprung erkämpfte sich Maya Göttsching den 3. Platz in der Altersklasse W11 und verpasste dabei nur um zwei Punkte den 2. Platz. Auf den 4. Platz kam Ellen Ganter. Aliyah Maier und Lilly Rauh belegten die Plätze 8 und 10.

Die Mädchen der W12 mussten in ihrer Altersklasse die 50 m durch die längere Distanz von 75m ersetzen und konnten den Hochsprung als vierte Disziplin dazu nehmen und somit einen Vierkampf bestreiten. Nina Wich sicherte als Sprintbeste ihrer Altersklasse den Sieg im Dreikampf, dabei lieferte sie sich einen engen Wettkampf mit Vanessa Simmes vom TV Denzlingen, welcher sie sich nur ganz knapp im Vierkampf geschlagen geben musste und somit Platz 2 erreichte. Luisa Ehrlacher konnte sowohl im Dreikampf als auch im Vierkampf den dritten Platz erreichen. Sarah Eckerfeld, Helena Scheurer und Franziska Eckerfeld belegten die Plätze 4 bis 6 im Dreikampf.

Neue Bestleistungen gab es bei Nele Rauh und Johanna Foellmer bei der W13 sowohl im Drei- als auch im Vierkampf. Mit durchweg tollen Leistungen konnte sich Johanna mit 1593 Punkten Platz 2 und Nele mit 1562 Punkten Platz 3 sichern. Nennenswert ist die erreichte neue Bestleistung von 1,24 m im Hochsprung, die beide trotz strömenden Regens aufstellen konnten.

In ihrem ersten Jahr in der U16 konnte Anna Frings (W14) trotz einer für sie neuen Zusammenstellung des Vierkampfes (Hoch – 100m – Kugelstoßen – Weitsprung) den 5. Platz erreichen. Janna Hummel erreichte bei der W15 den 5. Platz.

Text: P. Schwitalla

Das könnte Dich auch interessieren...

Secured By miniOrange