Blockwettkämpfe in Wehr: Erfolgreiche Teilnahme der Mädchen des PTSV

von links: Johanna Foellmer, Nina Wich, Übungsleiterin Patricia Schwitalla

Am 14.05.17 fanden die Bezirksmeisterschaften der Blockwettkämpfe U16 / U14 in Wehr statt. Erstmals nahmen zwei Athletinnen des PTSV an den Mehrkämpfen teil. Nina Wich (Jugend W12) startete im Block Lauf mit 75 m, 60 m Hürden, Weitsprung, Ballwurf und 800 m. Johanna Foellmer (Jugend W13) wählte den Block Sprint/Sprung mit 75 m, 60 m Hürden, Weitsprung, Hochsprung und Speerwurf. Für beide Athletinnen war es die erste Teilnahme an einem Wettbewerb im Hürdenlauf.

Nina Wich siegte in ihrer Altersklasse im Block Lauf in den Diziplinen 75 m Sprint, Weitsprung (mit neuer persönlicher Bestleistung von 4,16 m) sowie im abschließenden 800 m Lauf. Im Ballwurf wurde sie Zweite. Beim Hürdenlauf stürzte sie in Führung liegend unglücklich, nachdem der Start wegen eines Fehlers der Zeitmessung wiederholt werden musste. Dadurch verpasste sie leider den Sieg in ihrem Block, erreichte aber trotz des Punktverlustes im Hürdenlauf den 6. Platz mit 1.562 Punkten.

Johanna Foellmer erreichte mit 2.054 Punkten den ausgezeichneten 3. Platz im Block Sprint/Sprung der W13. Hervorzuheben sind die Weite von 18,48 m in ihrem ersten Speerwurfwettbewerb und ihre ebenfalls neue persönliche Bestleistung von 4,38 m im Weitsprung.

Die vollständige Ergebnisliste gibt es hier >>>.

Das könnte Dich auch interessieren...

Secured By miniOrange