Freiburger LaufNacht 2017: Vier Podestplätze für den PTSV

Vier der Athletinnen und Athleten, die für den PTSV Jahn Freiburg an den Start der Freiburger LaufNacht 2017 gegangen sind, konnten einen Podestplatz erringen.

Bei den Schülerinnen U12 kam Ellen Ganter mit einer Zeit von 04:14 min für die zu absolvierenden 1.100 m auf den hervorragenden 2. Platz.

Bei den Schülern U12 musste sich Felix Burger mit 03:58 min, mit nur zwei Sekunden Rückstand auf die beiden zeitgleich einlaufenden Erstplatzierten, nur äußerst knapp geschlagen geben und belegte somit einen ausgezeichneten 3. Platz.

Im Hobbylauf über 5.500 m setzte sich Malena Waetzel gleich bei ihrer ersten Teilnahme in der Frauenwertung mit einer Zeit von 21:41 min mit sieben Sekunden Vorsprung vor der Drittplatzierten durch und wurde verdiente Zweite.

Schließlich sprang Jonas Mutter im Hobbylauf ganz nach oben auf das Siegerpodest. Er konnte das Rennen der Männer mit 17:46 min und zwei Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten für sich entscheiden.

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Athletinnen und Athleten!

Ein tolles Team der WU12 und WU14 des PTSV

Foto: Weiler

Die vollständige Ergebnisliste und weitere Fotos gibt es auf der Homepage der Freiburger LaufNacht 2017 hier >>>.

Das könnte Dich auch interessieren...

Secured By miniOrange