Bericht Saisonabschlussturnier und Finale Clubmeisterschaft 2022

Finale der Vereinsmeisterschaft

Am Sonntag 9.10.2022 fanden die Endspiele  der Vereinsmeisterschaften 2022 statt. Bei sonnigem Wetter unterbrachen wir den Saisonabschluss der Tennisabteilung um 14 Uhr, sodass die beiden Finale vor einer ansprechenden Kulisse ausgetragen werden konnten.   Das Publikum wurde durch Einsatz und teils sehenswerter Ballwechsel belohnt. In der Konkurrenz Damen 30 setzte sich Diana Schmidt-Rust mit 6:0, 6:1 gegen Ulrike Bühler durch, bei den Herren 30 konnte Scott Gilbert mit 6:2, 6:3 gegen Roberto Fernandez die Oberhand gewinnen.

Die beiden Finalspiele stellten den Abschluss einer langen Konkurrenz dar. Seit Mai fanden die Gruppenspiele statt. Einige Gruppen schafften es, nahezu alle Spiele zu absolvieren, während bei anderen Verletzungen, Terminschwierigkeiten und berufliche Beanspruchung diesem Ziel im Wege standen. Ab 4. Oktober kam es dann zu den Viertel -und Halbfinale, in denen die Teilnehmer der Endspiele ausgespielt wurden.

Auch im nächsten Jahr ist wieder eine Vereinsmeisterschaft geplant.

Zu hoffen ist, dass noch mehr Mitglieder der Tennisabteilung  diese Möglichkeit zum Spiel nutzen werden, indem sie sich zur Meisterschaft anmelden, und dann auch in der Lage sind, mit bekannten und unbekannten Mitgliedern der Abteilung alle vorgesehenen Matches zu spielen und sich vielleicht den Weg in die Endspiele zu bahnen.

Götz Distelrath, 2. Sportwart

Saisonabschlussturnier

Vermutlich war es das sonnige Herbstwetter und die Erwartung spannender Endspiele, die mehr Mitglieder zum Saisonabschlussturnier auf die Tennisanlage gelockt hatten als üblich! Dazu gesellten sich zusätzlich zahlreiche Fans der Finalisten, um ihre Favoriten anzufeuern.

Pünktlich um 14 Uhr versammelten sich die Zuschauer auf den besten Aussichtsplätzen auf der Terrasse oder auf der Veranda oder rund um die Plätze 1 und 2, um von dort die Spiele verfolgen zu können!

Die Tennisfans waren jedoch nicht nur zum Zuschauen gekommen, sondern wollten auch selber Tennis spielen. Dazu bekamen sie Gelegenheit in gemischten Doppeln, die ausgelost wurden.

An der -dank der Kuchenspenden- reichlich gedeckten Kaffeetafel konnte man sich in den Spielpausen stärken und auf der sonnigen Terrasse ein Schwätzchen halten.

Am Spätnachmittag lud die Abteilungsleitung zum Abendessen ein. Der Grill wurde angeworfen, ein Salatbüffet angerichtet. Ein paar der Herren sorgten dafür, dass nichts anbrannte. Zwei Mitglieder hatten sogar ihre Instrumente mitgebracht und untermalten das Abendessen musikalisch. Da schmeckte es nochmal so gut!

Die Stimmung stieg und mit ihr die Spannung auf den Höhepunkt des Tages, die Siegerehrung und Preisverleihung! Schließlich galt es den sportlichen Einsatz der Finalisten gebührend zu würdigen!

Wir hoffen, dass dies geglückt ist und bedanken uns bei allen, die zum Gelingen dieses Fests beigetragen haben, insbesondere jedoch bei den Sportwarten Rüdiger Sauter und Götz Distelrath, die die Vereinsmeisterschaft aus dem Dornröschenschlaf erweckten und das Turnier maßgeblich vorbereiteten. Leider konnten sie die Früchte ihrer Arbeit nicht selbst genießen, da sie wegen Krankheit nicht dabei sein konnten. Jugendwartin Guadalupe Mierecke übernahm kurzfristig die Vertretung, wofür wir ihr sehr danken.

Ein weiterer Dank geht an Roberto Fernandez, der als Finalist und Caterer in zweierlei Hinsicht zum Erfolg des Turniers beigetragen hat. Auch ohne die zusätzliche Mithilfe aller Mitglieder der Abteilungsleitung im Hintergrund  wäre dieses Event so nicht möglich gewesen.

Last not least bedanken wir uns natürlich bei allen, die gekommen sind und freuen uns auf eine Neuauflage im nächsten Jahr!

Ingeborg Schmidt-Ellmann, erweiterte Abteilungsleitung

Jürgen Hottek, Abteilungsleiter Tennis

Aus Gründen der Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

 Hier noch ein paar  fotografische Erinnerungen:

Preisverleihung Finalisten Herren

Preisverleihung Finalisten Damen

Impressionen

 

Das könnte Dich auch interessieren...