Erneuter Spendenaufruf für die Ukraine

Der Krieg in der Ukraine dauert an. Deshalb ruft das Mitglied unserer Tennisabteilung, Dr. Diana Schmidt-Rust, erneut zu Spenden auf. Bereits zu Beginn des Ukrainekriegs hat die Medizinerin mit der Unterstützung des PTSV Jahn eine Hilfsaktion für die Ukraine gestartet. Zusammen mit ihrem Ehemann und einigen Mitstreitern hat sie mittlerweile einen Verein gegründet, der es sich zum Ziel gemacht hat Spendengelder und Sachspenden zu sammeln und diese in die Ukraine zu transportieren. Der Fokus liegt auf dem Kauf von dringend benötigten Arzneimitteln, Verbandsmaterial, Nahrungsmitteln und Kindernahrung, gerne auch als Sachspenden in Form von Konserven und Lebensmitteln, die sich gut lagern lassen.

Die nächsten beiden  Transporte erfolgen bereits nächste Woche. Wer Sachspenden hat, kann diese bei Diana Schmidt-Rust zuhause, Riedbergstraße 31, jederzeit abliefern. Man kann sie vor der Haustür abstellen, falls niemand da ist. Die Sachspenden werden bis einschließlich nächsten Donnerstag, den 13.Oktober, gebraucht.

Diana bittet darum, den Kontakt des Vereins weiterzugeben, gerne auch in den sozialen Medien: https://www.helpukraine-ev.org/

Sie bedankt sich ganz herzlich für Eure großartige bisherige Unterstützung. Spendenbescheinigungen werden Ende Oktober verschickt.

Es grüßt ganz herzlich Dr. Diana Schmidt-Rust und Mitstreiter

Das könnte Dich auch interessieren...