Newsletter 18_2021 Winterpause und Helferaufruf

Newsletter 18_21                                                                                   14.11.2021

Liebe Mitglieder,

normalerweise ist die Tennissaison zu Ende, sobald uns – witterungsbedingt – „das Wasser abgestellt wird“, d.h., wenn mit Nachtfrösten zu rechnen ist und die Leitung vom Brunnen zu unseren Plätzen einzufrieren droht.

Das Wasser wurde am 31. Okt. abgestellt, sodass die notwendige Platzpflege nicht mehr durchgeführt werden konnte.

Da jedoch – witterungsbedingt – in den letzten zwei Wochen genügend Feuchtigkeit in der Luft vorhanden war, hatten sich das Abteilungsleitungs-Team, nach Rücksprache mit unserem Platzwart dazu entschlossen, die Plätze „so lange es geht“ für alle Mitglieder der Tennisabteilung offen zu lassen.

In den letzten Tagen nahmen jedoch die Nachtfröste leider wieder zu und die Linien auf den Plätzen 1 bis 4 haben sich schon teilweise gehoben, will heißen: eine erhebliche Verletzungsgefahr bestand.

Daher wurden die Plätze (1-4) vom Platzwart gesperrt, d.h. die Netze entfernt und eingelagert. Ebenso wurden die Sonnenschirme und die Bänke entfernt.

Da auch das Wasser im Tennishaus abgestellt werden musste, ist die Benutzung der WCs, der Duschen, der Kaffee- und Spülmaschine nicht mehr möglich, sodass wir das Tennishaus abgeschlossen haben.

Das Abteilungsleitungs-Team erklärt somit die Tennissaison 2021 für beendet!

Info:

Wie wir im Newsletter vom 25.11.2020 bereits mitteilten, gab es über den Winter 20/21 einen Modellversuch auf Platz 5 und 6.  Speziell der Jugend und anderen interessierten Mitgliedern konnte somit ein (natürlich eingeschränktes) Wintertraining angeboten werden, da Hallenplätze rar waren und es leider immer noch sind.

Dazu wurden die Plätze abends von der Tennisschule mit Planen abgedeckt und gewalzt, damit die Plätze, ohne Schaden zu nehmen, bespielbar blieben.

Dieser Modellversuch wurde von der Firma Rievo, unserem Platzwart Herrn Kratz und der Abteilungsleitung begleitet und kann, wiederum in Absprache mit Firma Rievo und unserem Platzwart, auch für die Wintersaison 2021/22 nochmals – allerdings letztmalig – angeboten werden.

Dank des verantwortungsvollen Umgangs der Tennisschule Mann mit den Gegebenheiten waren die Plätze 5 und 6 in diesem Frühjahr in sehr gutem Zustand und bedurften somit auch nur einer „kleineren“ Frühjahrsinstandsetzung durch die Firma Rievo, wodurch einige Kosten gespart werden konnten.

Wir bitten daher um Verständnis, dass die Plätze 5 und 6 bis zur offiziellen Wiedereröffnung im Frühjahr 2022 ausschließlich von der Tennisschule Mann genutzt werden dürfen

Durch unkontrollierten Spielbetrieb könnten z.B. bei anhaltendem Bodenfrost dauerhafte Schäden am Belag und den Linien entstehen oder es kann zu Verletzungen kommen, für die der Verein keine Gewähr übernehmen kann und es kommt hinzu, dass der Platzwart bis zur kommenden Saison 2022 seine Tätigkeiten einstellt.

Da es im letzten Winter einige Regelverletzungen gab, bitten wir um Verständnis, dass die Zugänge zu den Plätzen für Unbefugte während der Winterpause gesperrt werden.

Zum Schluss noch eine Bitte. Wie immer brauchen wir Eure Mithilfe, um die Plätze winterfest zu machen. Dies ist geplant am

Samstag, den 20. November ab 10 Uhr

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen bei Sportwart Rüdiger Sauter unter tennis-sportwart@ptsv-jahn-freiburg.de

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches und sportaktives Jahr 2022.

Mit sportlichem Gruße

das Abteilungsleitungs-Team

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Secured By miniOrange