Deutsche Mehrkampfmeisterschaften am 18.09.2015

Nach 16-stündiger Busfahrt kam das Mehrkampf-Team des PTSV Jahn mit Lucia Gosebrink, Sarah Hund, Mirjam Kaiser, Sarah Nolle, Sabine Storz und Trainer Uwe Schaich im Norden Deutschlands an. In Eutin fanden an diesem Wochenende die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften statt. Für alle Damen des PTSV Jahn startete der Wettkampf am Samstag um die Mittagszeit, sodass sie gut erholt den Wettkampf beginnen konnten.

Für Lucia Gosebrink und Sarah Hund war es die erste Teilnahme an Deutschen Meisterschaften. Sie zeigen beide durchgehend solide Leistungen. Sarah konnte vor allem in den Disziplinen Boden und 100m Sprint punkten. Sie landete am Ende auf Platz 20. Lucia sammelte wichtige Punkte am Stufenbarren sowie im Kunstspringen und beim 100m Schwimmen und schaffte es verdient auf den 10. Platz.
Bei Mirjam Kaiser zeigte sich die starke Konkurrenz in der neuen Altersgruppe. 10,28m im Kugelstoßen und schöne Übungen im Turnen reichten für einen tollen 5.

Platz. Sarah Nolle belegte, trotz der sich am ersten Gerät zugezogenen Knieverletzung gleich in drei Disziplinen des Deutschen Achtkampfes 20+ die ersten Plätze: Sprung (14,35Pkt), 100m Sprint (13,31sec) und Weitsprung (4,93m). Sie konnte sich in einem Starterfeld von 35 Mehrkämpferinnen durchsetzen und erreichte am Ende den dritten Platz.

Jahn Neunkämpferin Sabine Storz konnte auch in diesem Jahr ihren 27 Gegnerinnen standhalten und wurde zum 4. Mal in Folge Deutsche Meisterin. Hervorzuheben sind ihre Leistungen im Sprung (14,00 Pkt) sowie das 25 m Tauchen (16,4sec).

Bedanken wollen sich die Mehrkämpferinnen bei ihrem Trainer Uwe Schaich, der ihnen die ganze Zeit hilfreich zur Seite stand und ohne ihn die Wettkämpfe wohl nie so erfolgreich ausgegangen wären.

Das könnte Dich auch interessieren...

Secured By miniOrange